Ihre Fragen, unsere Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zu kreuzbund.online.

Der Kreuzbund ist eine Sucht Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. Normalerweise treffen wir uns in Gruppen vor Ort. Kreuzbund.online soll auch den Menschen eine Möglichkeit des Austausches und der Information bieten die solch eine Gruppe nicht besuchen können oder wollen.

In unseren Onlinegruppen besteht die Möglichkeit von Betroffenen Informationen zu bekommen, wie ich mit einem Suchtverhalten von mir oder von meinen Angehörigen umgehen kann. Ich habe hier Austauschmöglichkeiten von Informationen und Berichten zum Thema Sucht. In einer online Gruppe spielt die Entfernung keine Rolle.

Hilfe erhält in unseren Onlinegruppen jeder der daran teilnimmt. Vertrauen und Offenheit sind aber die entscheidenden Voraussetzungen. Entscheidend ist, dass sich in einer Online-Gruppe meine Gegenüber sehe und höre und somit gut einschätzen kann. 

Wir sind uns bewusst, das reale Begegnungen mehr Wahrnehmung des Gegenübers bedeutet. Online kann somit eine größere Hürde & Herausforderung an die Eigenwahrnemung bedeuten.

Durch die hier gewonnenen Informationen kann ich mir oder meinem Angehörigen eventuell helfen. Eine Garantie können wir nicht geben. Aber wie der Name Selbsthilfe schon sagt muss jeder seinen eigenen Weg selbst geht. Durch einen Gruppenbesuch werden Meinungen und Vorbehalte in Bezug auf ein Suchtverhalten besprochen.

Sie können einfach eine kurze E-Mail über unser Kontaktformular oder an die jeweilige E-Mail Adresse schreiben und erhalten Ihre persönlichen Zugansdaten innerhalb von 24 Stunden zugesendet.

  • Sie nehmen an der Gruppe per Videokonferenz teil. Es benötigt keine Installation von Ihrer Seite. Sie können alles in Ihrem gewohnten Webbrowser nutzen.
  • Wir empfehlen Google Chrome oder Firefox.
  • Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät wie: PC, Laptop, Tablet oder Smartphone
  • Sie benötigen eine Webcam
  • Sie benötigen ein Headset
  • Internet / Bandbreite:
    • Für High-Definition-Video: 2.5 Mbit/s empfangen und 3.0 Mbit/s senden
    • Für hochwertige Videos: 1.0 Mbit/s empfangen und 1.5 Mbit/s senden
    • Für Videos in Standardqualität: 0.5 Mbit/s empfangen und 0.5 Mbit/s senden
  • Für die Videokonferenz nutzen wir eine eigene, abgesicherte Instanz von Jitsi-Meet
  • Für Telefonie nutzen wir den eigenen Kreuzbund.online Messenger
  • Für Einzel- und Gruppenchats nutzen wir den eigenen Kreuzbund.online Messenger
  • Für Datentausch nutzen wir eine eigene, abgesicherte Instanz von Nextcloud

Nein, das ist nicht notwendig.

  • Für reine Videokonferenz (Gruppentreffen) benötigen Sie kein Konto. Wir senden Ihnen den Direktlink zu.
  • Für den eigenen Kreuzbund.online Messenger erstellen wir Ihnen ein eigenes Konto auf unserem Server.

Ja, allerdings ist die Bildqualität die Sie senden meist schlechter und die Anzahl der gleichzeig sichtbaren Teilnehmer:innen ist beschränkt.

Beachten Sie das aufkommende Datenvolumen wenn Sie über Mobilfunk teilnehmen.

Das Angebot ist bisher noch recht übersichtlich. Testen Sie einfach! Was Ihnen zusagt merken Sie recht schnell.

  • In der Videokonferenz sollten Sie einen Namen angeben, dies erleichtert die Ansprache und schafft recht schnell Vertrauen.
  • Wir verlangen keinen Identitätsnachweis
  • Ihre Anonymität hängt von Ihrem System ab
  • Ihre IP wird nach gesetzlichen Vorgaben übermittelt
  • Sie können, wenn Sie dies möchten, auch komplett anonym (auch über den Tor-Browser) alle unsere Gruppenangebote nutzen.

Viele Menschen, besonders Menschen mit Fluchterfahrungen, können hier einen gesunden, sicheren, digitalen Raum vorfinden um über Ihre Sucht zu sprechen.

  • Wir haben unsere Server in Deutschland und administrieren diese selbst oder durch externe Dienstleister.
  • Alle Ihre Daten sind mehrfach verschlüsselt und können auch von den Administratoren nicht eingesehen werden.

Absolut!

  • Die Vidoekonferenzen werden nicht aufgezeichnet.
  • Der Gruppenchat ist für die jeweiligen Teilnehmer:innen sichtbar.
  • Direktnachrichten sind nur für die eingebundenen Teilnehmer:innen sichtbar

Nutzen Sie hierfür die Möglichkeit der Selbsthilfesprechstunde                              

Wir empfehlen die Webcam direkt einzuschalten und den Ton auszulassen.

Es gibt keinen Zwang, jede Woche an der Gruppe teilzunehmen. Es gibt kein MUSS bei uns. 

Regelmäßigkeit führt in die Sucht und aus der Sucht. 😉

Wir empfehlen eine regelmäßige Teilnahme.

Natürlich ist es schön für alle Teilnehmenden, wenn sich eine gewisse Beständigkeit ergibt. Das lässt Vertrauen wachsen, besonders online.

Scroll to Top